Startseite | Sitemap | Links

PNF

Die Neurophysiologische Krankengymnastik wird bei Schädigungen angewandt, die aus einem neurologischen Krankheitsbild (Gehirn bzw.Nerven betreffend), aber auch aus orthopädischen oder chirurgischen Krankheitsbildern entstanden sind:

• schult die Wahrnehmung
• verbessert Koordination
• bahnt Bewegungen an
• fördert motorische Kontrolle
• verbessert die Stabilisation aller Gelenke
• fördert die Mobilität