Startseite | Sitemap | Links

Beckenbodentraining

Die Beckenbodenmuskulatur wird beim Training häufig vernachlässigt. Neben einer Stützfunktion für unsere Organe arbeitet sie eng mit Zwerchfell, Bauch und Rückenmuskulatur zusammen und trägt somit wesentlich zu einer gesunden, aufrechten und physiologischen Haltung bei.

Eine Schwäche der Beckenbodenmuskulatur kann zu Unterleibsbeschwerden, Rückenschmerzen, aber auch Inkontinenz führen.

Anwendungsbereich:
• Rückenschmerzen
• Blasensenkung
• Gebärmuttersenkung
• Harninkontinenz
• Prostataoperationen
• Gebärmutterentfernung